Ihr Merkzettel
Artikel: 0
Wert: 0,00 €
Der Merkzettel ist noch leer.
Home Tagübersicht Blondierpulver

Haare aufhellen mit Blondierpulver

Haare aufhellen kann intensiv und trotzdem schonend für das Haar sein. Bei einer Blondierung der Haare werden die natürlichen Farbpigmente abgebaut, je nach Aufhellungsgrad erfolgt dies teilweise oder sogar komplett. Praktischerweise verwendet man zum Blondieren ein auf die individuelle Haarstruktur und das gewünschte Ergebnis abgestimmtes Produkt, das in einem Schritt angewandt möglichst langanhaltende Effekte erzielt.

Einfache Anwendung des Blondierpulvers mit intensiver Wirkung

Blondierpulver wird je nach Aufhellungsgrad mit Wasserstoffperoxid im Verhältnis 1:1 gemischt. Es soll eine zähflüssige Substanz entstehen, die entweder auf dem ganzen Kopf oder per Strähnchen aufgetragen, im Endergebnis eine natürlich wirkende blonde Haarpracht ergibt. Bei bestimmten Produkten, die trotz Pulverform staubfrei angeboten werden, kann eine Aufhellung bis zu 7 Stufen heller als das Naturhaar erreicht werden. Ausschlaggebend für die Intensität der Blondierung sind neben der Einwirkzeit auch die Stärke des Wasserstoffes, der normalerweise als flüssiges H2O2 Verwendung findet.

Am besten gelingt der Blondton, wenn Wasserstoff-Peroxyd mit sechs, neun oder zwölf Prozent Konzentration beigegeben wird. Die beste Wirkung der Bleichung wird erzielt, wenn sofort nach dem Mischen des Blondierpulvers mit dem Wasserstoff-Peroxyd die Substanz auf das Haar aufgetragen wird. Dabei ist jedoch speziell beim Haaransatz der Stirne Vorsicht geboten, diese sollte mit einer Schicht Fettcreme geschützt werden, da diese sonst ebenfalls ausbleicht und einen unschönen weißen Hautstreifen auslöst.

Markenhersteller bieten Blond in allen Tönen

Nahezu alle bekannten Hersteller aus der Haarpflegebranche sind mit Haarcolorationen und Blondiercremes am Markt vertreten. Goldwell zählt zur bekanntesten Produktlinie, die Haarpflegekosmetik in Salonqualität anbietet, das wohl breiteste Sortiment findet man bei L'Oreal. Als erste Marke für Haarfarben gilt die Firma Wella, die mit ihrem traditionellen Logo, seit dem Beginn der 20iger Jahre des vorigen Jahrtausends Colorationen und Blondiercremes auf den Markt bringt. Auch wenn die Firma mit der Entwicklung der ersten Dauerwelle und deren weiteren Innovationen ihren Ausgangspunkt im Handel mit Haarprodukten hatte, setzten ihre Weiterentwicklungen doch weltweite Trends - was bis heute gilt.

 

Richtige Anwendung von Blondierpulver

Artikel geschrieben am 23.06.2011 von Britta F.

Um die Haare aufzuhellen oder ihnen blonde Reflexe zu geben, ist die Verwendung eines Blondierpulvers erforderlich. Das Pulver wird vor der Anwendung ...

© Junge blonde Frau im Portrait (Daniel Rennen) / pixelio.de - 473839
Impressum AGB